Idź do treści strony
Kultur

Die Warmińsko-Mazurska-Philharmonie F.Nowowiejski

ul. Kościuszki 39, tel. 89 527 51 75

www.filharmonia.olsztyn.pl

e-mail: filharmonia@filharmonia.olsztyn.pl

 

Am Anfang war die Musikalische Gesellschaft, die mit der Zeit ein Orchester hervorbrachte. 1962 wurde das Staatliche Symphonieorchester in Olsztyn nach dem berühmten in Warmia geborenen Komponisten Feliks Nowowiejski benannt. Es war ein wichtiges Ereignis in der Entwicklung des Ensembles, das auch seine Stellung unter den Kulturinstitutionen im Lande festigte. Nach 11 Jahren wurde das Orchester in die Staatliche Philharmonie, benannt nach F. Nowowiejski, umgestaltet. Seit 2005 fungiert sie unter dem jetzigen Namen.

Im Konzertsaal der Philharmonie finden viele polnische und ausländische Erstaufführungen von Musikkunstwerken statt. Mit dem Philharmonieorchester treten berühmte Künstler auf; auch die musikalisch talentierte Jugend wird gerne gefördert. Unter den Musikliebhabern finden Musikfestivals, Konzertzyklen und Morgentreffen mit dem Symphonieorchester eine große Anerkennung. Die Philharmonie fördert auch eine umfangreiche Bildungstätigkeit für Kinder, Jugend und Studierende: Schulkammerkonzerte, Sendungen in Vorschulen, Konzerte an der Universität, oft zusammen mit Olsztyner Chören. Derzeit erleben die Olsztyner Philharmoniker zahlreiche Erfolge im Inund Ausland, viele Musikwerke werden offiziell auf CD-Platten aufgenommen. In der nächsten Zeit erhält die Philharmonie einen neuen Sitz.

Wetter
Mocny deszcz 17°C
Pochmurnie 19°C